Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Willkommen bei SimpleMente-Yoga

Das Sanskrit- Wort „Yoga“ bedeutet „Einheit, Vereinigung“, ein harmonisches Zusammenspiel von Körper und Geist in allen Aspekten des Lebens. Das Ziel von Yoga ist: körperliches Wohlbefinden, Glück, innere Zufriedenheit und Gelassenheit wiederzuerlangen.

Weiterlesen …

Aktuelles

Schwäbische Alb, Simplemente-yoga.de

Swami Bodhichitananda Saraswati kommt zu uns und wird am 6.7. und 7.7.18 Workshops anbieten. Am Freitag den 6.7. wird er von 19-21Uhr über Indien, Rishikesh, Swami Sivananda und Yogananda erzählen und eine Einführung in die Grundlagen des Kriya Yoga mit erster Meditation lehren.

Am Samstag den 7.7. wird Swamiji von 10-16:30 Uhr (inklusiv Mittagspause) eine Vertiefung des Basis Wissens und weitere Übungen für das Kriya Yoga, sowie die Energetisierungsübungen von Paramahansa Yogananda geben.

Ganz besonderes ist danach die Einweihung ins Kriya Yoga für ernsthaft praktizierende.

Kriya Yoga wird seit jeher nur von autorisierten Lehrern an die Schüler weitergegeben!

Der Workshop findet auf Englisch statt. Da Swamiji gebürtiger Amerikaner ist hat er einen sehr angenehmen Akzent der sehr gut verständlich ist!

Der Freitag kann auch separat gebucht werden.

Der Freitag kostet 20€, der Samstag 79€, wer beide Tage zusammen bucht bezahlt 85€.

Für diejenigen, die die Einweihung haben wollen, kommt noch eine separate Spende hinzu, die am Altar geopfert wird: Eine Blumenspende als Zeichen der Hingabe an die Gurus und die Kriya Yoga Tradition, Früchte als Symbol des Verzichtes auf seine Handlungen (Karmas) und eine Geldspende symbolisch für die Entsagung materieller Wünsche. Die Geldspende findet nach eigenem Ermessen statt. Die Einweihung wird von 16:45 bis 18:00 Uhr stattfinden.

Anmeldung: info@simplemente-yoga.de

 

Hier noch die Infos für den Workshop in Englisch:

Babaji’s Himalayan Kriya Yoga with Yogananda’s Energization Exercises:

Swami Bodhichitananda will introduce you to the ancient and original Kriya Yoga tradition of Mahavatar Babaji, the deathless Yogi legend who has wandered the Himalayas for ages, and in modern times reintroduced the lost science Kriya Yoga for a new age of emerging higher consciousness. Kriya Yoga is considered one of the easiest and fastest ways to gain control of the mind and prana, to develop strong concentration, peace of mind, and a great sense of “coming home” to one’s own self. Swamiji will give all the Yogic and Meditation practices necessary to begin a steady meditation practice, and preparation for initiation into Kriya Yoga as well as the Energization Exercises, a set of 39 Exercises developed by Paramahansa Yogananda for gaining control of the Prana (Life Energy), being able to direct it at will to various body parts for healing and revitalization, and gaining control of the restless mind. At the end of the seminar, Swamiji will offer full Initiation into the higher practices of Kriya Yoga to those Yogis/Yoginis sincerely wishing & ready to develop a regular practice. Swami Bodhichitananda Saraswati is authorized as a Kriya Yoga Acharya in the lineage of Paramahamsa Yogananda by H.H. Swami Jnanananda Giri, a great Kriya Yoga Master of the Himalayas, and with blessings of H.H. Swami Chidananda, successor to Swami Sivananda.

Swami Jnanananda, originally from Switzerland, walked to India in 1952 after reading Yogananda’s Autobiography of a Yogi and joined Yogananda’s Organization in India, Yogoda Satsang Society. After 12 years under his Guru, Swami Atmananda Giri, head of YSS in India under Yogananda, Swamiji began his wanderings in the Himalayas, meeting many great saints. Swami Jnanananda left his body on 6th November, 2015, but left us his autobiography, Transcendent Journey, which can be found on Amazon in English and German.

Aktuelles

Übung des Monats: "Surya Namaskar"

Der Sonnengruß "Surya Namaskar" ist eine essenzielle Übung im Hatha Yoga. Sie bereitet den Übenden auf die Asanas vor, dehnt und kräftigt die Muskulatur und regt das Drüsen.- und Herz.-Kreislaufsystem an. Wer den Sonnengruß täglich übt freut sich über einen gesunden Körper und eine gute Verdauung. Wer nur wenig Zeit hat, übt nur den Sonnengruß!

Viel Spaß beim Üben.